winter3.jpg

Aktuell

 

"Es wird durchgeblüht"

 

Dieser Leitgedanke des berühmten Staudengärtners Karl Foerster begleitet und inspiriert uns. Erschreckend, im Spätwinter in die Gärten zu schauen, wenn alles kahl ist. Wir zeigen Ihnen, dass es auch anders geht.

Je nach dem, welche Temperaturen mitten im Winter herrschen, beginnen Anfang Januar bereits duftende Gehölze zu blühen wie der Schneeball "Viburnum Dawn" in zartem Rosa oder die Winter-Heckenkirsche "Lonicera purpusii" mit ihren kleinen rahmweissen Blüten, gefolgt vom Schneeglöckchen und der darauffolgenden Blütenpracht der Krokusse und Winterlinge. Erfreuen wir uns auch am Winter-Dauerblüher "Viburnum Tinus". Die einheimischen Buschwindröschen im März erstrahlen gleichzeitig wie der Scheinhasel mit seinen lieblichen Glöckchen in zartem Gelb. Mit seinen kleinen, kugelförmigen dezenten Blüten gehört der heimische Tierlibaum ebenfalls zu den Frühjahrsblühern und stellt ein wichtiges Bienennährgehölz dar. Später zieren die roten Beeren diesen Grossstrauch; die Vögel verköstigen sich eifrig. Das auffällige Goldgelb der Forsythie kündigt uns den Frühling definitiv an und erinnert uns, dass es an der Zeit ist, den angehäufelten Kompost zu verteilen und den Rosenschnitt zu tätigen. Oder das erste Unkraut zu jäten. Die Garten-Arbeiten laufen dann bereits auf Hochtouren..

Mit diesen blütenreichen Gedanken wünschen wir Ihnen einen guten Start im 2020, viel (Vor)Freude an den Schönheiten die uns die Natur schenkt und gutes Gelingen im neuen Gartenjahr!

 

Ihr Gartenzauber-Team

 

Kontakt

Gartenzauber
Caroline Baur
Mobile: 079 514 39 03
Mail: info@garten-zauber.ch

Gestaltung und Planung

Wir kreieren Ihren Traumgarten. Lassen Sie sich von uns bei der Gestaltung beraten und von Ihrem Garten verzaubern.

Schnitt

Wir unterstützen mit dem richtigen Gehölzschnitt die Wuchsform Ihrer Bäume und Sträucher und optimieren Ihre Ernte mit fachgerechten Obstbaumschnitt.

 

Beratung

Jede Pflanze braucht ihren richtigen Platz. Wir setzen Ihre Wünsche standortgerecht um.